In zwei Bauabschnitten wird die neue Radiologie am LKH-Universitätsklinikum entstehen. Der Baubeginn soll 2021 erfolgen und die Übergabe im Jahr 2024. Im ersten Bauabschnitt soll das neue Radiologie-Gebäude entstehen. Dieses beinhaltet die allgemeine radiologische Diagnostik mit dem Brustgesundheitszentrum und der interventionellen Radiologie, die nuklearmedizinische Diagnostik, Forschungsmagnetresonanz und Einrichtungen für Vor- und Nachsorge.

Insgesamt 6444 Quadratmeter können genutzt werden – eine Vergrößerung im Vergleich zum heutigen Zentralröntgeninstitut aus dem Jahr 1955, wo laut KAGes mittlerweile ein erhebliches Flächendefizit herrscht. Im zweiten Bauabschnitt entsteht auf etwa 700 Quadratmetern das Modul „Zyklotron“ mit einem Teilchenbeschleuniger, einem Labor für Radiochemie und gemeinsamen Einrichtungen (außerhalb von „LKH 2020“). Außerdem wird eine notwendige vorgelagerte Infrastruktur, die sogenannte „Energiezentrale Süd-West“, errichtet.

Das Projekt in Zahlen

ca. 112 Mio

Errichtungskosten

2021 - lfd.

Leistungszeitraum

ca. 24,4 Mio

Haustechnik

Weitere Projekte

Erfahren Sie jetzt mehr über unsere umgesetzten Projekte der letzten Jahre!

Flughafen Tower Schwechat

Planung der Lügtungs- und Klimatechnik beim Neubau des Flughafen Towers in Schwechat.

LKH Graz Chirurgie

Krankenhausbau als Zubau zum bestehenden Chirurgiekomplex.

IKEA Klagenfurt

Ikea Österreich hat in Klagenfurt einen Standort errichtet wobei auf hohe Energieeffizienz besonderer Wert gelegt wurde.

Sie haben Fragen?

Wir sind gerne für Sie erreichbar!

E-Mail

Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder Anliegen direkt via E-Mail

office@iblang.at

Telefon

Wenn's schnell gehen muss, rufen Sie uns am besten direkt an! Wir sind für Sie da.

+43 316 471537

Büro

Besuchen Sie uns an unserem Hauptstandort in Graz oder in Lustenau

Eisteichgasse 41, 5010 Graz, Österreich